Anleitungen und häufig gestellte Fragen

(Diese Seite ist noch im Entstehen und wird nach und nach mit weiteren Infos gefüllt werden. Letztes Update: 30.09.2017)

Anleitungen

Im DSOTalk vom 29.09.2017 wurder der DSOSim als Schwerpunktthema vorgestellt (weitere Infos zum DSOTalk).
Hierbei wurden nicht alle Features des DSOSim vorgestellt, doch für Einsteiger bietet sich ein interessanter Überblick.


Zum Finder gibt es außerdem eine Anleitung von Siedler-Plumps im DSO-Forum.

Häufig gestellte Fragen

Überblick: Was bietet diese Seite?
1. Der eigentliche Kampfsimulator
2. Die Hall of Fame
A) Lager-Ansicht
B) AT-Ansicht (Abenteuer-Ansicht)
3. Der Finder
4. Taktikkarten
Fragen zum Sim
Wo kann ich die Anzahl der Simulationen einstellen?
Was bedeutet "die Simulation wird nicht gespeichert"?
Mehrstufige Angriffe
Was sind mehrstufige Angriffe?
Wieso stehen auf der Detailseite andere Werte als in der Hall of Fame?
Fragen zum Finder
Der Finder sieht so komplex aus. Hilfe!
Fragen zum Kampfsystem
Wie funktioniert das Kampfsystem?
Welche Einheit benutze ich wann?
Wie funktionieren Locks und Blocks?
Was sind komplexe Locks?
Was ist der Unterschied zwischen Vario-Lock und Lock mit Block als Einleitungsangriff?
Über diese Seite
Wer betreut diese Seite?
Wann wird dieser Kampfsimulator fertig sein?
Wodurch unterscheidet sich dieser Sim von anderen DSO-Kampfsimulatoren?
Ich möchte helfen. Was kann ich tun?
Ich habe einen Fehler entdeckt.
Falsche Ergebnisse
Fehlermeldung
Sonstiges
Weitere Fragen
Kann ich meine Generäle mit Peitschen und Karotten zu besseren Leistungen antreiben?
Was macht der General, wenn er nicht in einem Abenteuer kämpft?
Können Simulationen Leben retten?
Was ist die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest?
Warum läßt sich der General so leicht ablenken?
Meine Frage taucht hier nicht auf.

Überblick: Was bietet diese Seite?

Die Seite beinhaltet grundsätzlich folgende Tools:

1. Der eigentliche Kampfsimulator

Simuliert Kämpfe und zeigt das Ergebnis an.
Dies tut er zunächst übersichtlich als Tabelle, dann detaillierter im Kampfverlauf (insbeosndere bei mehrstufigen Angriffen, wie z.B. Anriffe in mehreren Wellen) und noch detaillierter in der Beispiel-Simulation.
Für Statistik-Fans gibt es außerdem noch schöne Grafiken im Popup.

2. Die Hall of Fame

A) Lager-Ansicht

Die Lager-Ansicht der Hall of Fame zeigt die jeweils besten Aufstellungen an, die bisher zu diesem Lager (bzw. zu den ausgewählten Gegnern) simuliert wurden.
Was die jeweils "beste" Aufstellung ist, hängt dabei natürlich von der Taktik ab, also ob es ein normaler Angriff ist, ein Block- oder Lock-Lager, ein Angriff während eines Locks, etc. Das Ziel ist, jede "sinnvolle" Taktik zu unterstützen, d.h. also im Prinzip alle, die in Taktikkarten angewendet werden.
Dazu kommen noch individuelle Einstellungen, wie z.B. welche Generäle und Einheiten zur Verfügung stehen oder auch wie die Einheiten bewertet werden. Je nach Typ und sonstigen Einstellungen wird hier also eine andere Aufstellung ganz oben stehen.

B) AT-Ansicht (Abenteuer-Ansicht)

Die AT-Ansicht der Hall of Fame bietet einen Überblick über alle Lager eines ATs (Abenteuers).
Pro Lager werden die besten drei Ergebnisse angezeigt. Außerdem gibt es ganz unten eine Summe die angibt, wie viele Einheiten und Generäle man mitnehmen sollte und wie viele man verliert.
Über den Menüpunkt "Lager" kann die AT-Ansicht pro Lager konfiguriert werden. So ist es z.B. möglich, Lager als Lock- oder Blocklager zu markieren oder die Lager auszublenden, die man im AT auslassen möchte.

3. Der Finder

Während die Hall of Fame nur die Aufstellungen anzeigen kann, die vorher simuliert worden sind, ist der Finder dazu gedacht, neue Aufstellungen für die Hall of Fame zu generieren.
Auch hier sollen möglichst alle Taktiken aus der Hall of Fame unterstützt werden, es gibt jedoch technische Einschränkungen aufgrund der stark abweichenden Optimierungsreihen. Das heißt z.B., das man Wellenangriffe mit verschiedenen Vorwellen einzeln optimieren muss.
Daher ist es auch sinnvoll, zum Optimieren nicht nur den Finder, sondern parallel auch die Hall of Fame einzusetzen und immer wieder zu schaun, ob die aktuelle Optimierungsreihe wirklich zum insgesamt besten Ergebnis führt oder ob man z.B. mal eine andere Vorwelle oder einen anderen General ausprobieren sollte.

4. Taktikkarten

Gibt es hier nicht.
Fähnchen zählen sowie letztendlich entscheiden, welche Taktik man pro Lager wählt, muss jeder selber. Die obigen Tools sollen bei der Entscheidung helfen, sie euch aber nicht abnehmen.
DSO-Fansites, die Taktikkarten anbieten, findet ihr hier.

Fragen zum Sim

Wo kann ich die Anzahl der Simulationen einstellen?

Gar nicht.
Die Anzahl der Simulationen wird automatisch bestimmt (Standard: 10.000). Du kannst sie jedoch erhöhen, indem du die selbe Aufstellung erneut simulierst (Maximum: 100.000).

Hintergrund ist, dass die Ergebnisse serverseitig gespeichert werden (siehe oben).
Um die Korrektheit der Ergebnisse sicherzustellen, werden die Berechnungen hierzu nicht clientseitig (also in deinem Browser), sondern serverseitig durchgeführt. Und um den Server vor unnötigen Berechnungen zu schützen, wurde die Anzahl der Simulationen und damit die Dauer der Berechnung begrenzt.

Was bedeutet "die Simulation wird nicht gespeichert"?

Normalerweise werden alle hier durchgeführten Simulationen in einer zentralen Datenbank gespeichert, um sie später in der Hall of Fame anzeigen zu können.
In einigen Fällen wird eine Simulation jedoch nicht gespeichert, z.B. wenn mithilfe der alternativen Talentbaum-Ansicht eine Talent-Kombination ausgewählt wird, die im Spiel so nicht auswählbar ist.

Die Hauptfolge ist, dass diese Simulation dann nicht in der Hall of Fame auftaucht. Außerdem gibt es keine Detail- bzw. Statistikseite und die Beispielsimulation lässt sich nicht einzeln aktualisieren.

Mehrstufige Angriffe

Was sind mehrstufige Angriffe?

Mit mehrstufigen Angriffen sind Wellenangriffe (also Angriffe mit mehreren Generälen nacheinander auf das selbe Lager) und Folgeangriffe (also Angriffe mit einem General auf das verschiedene Lager direkt nacheinander, ohne Rückkehr und Neubefüllung) gemeint.
Ebenfalls möglich sind Kombinationen aus Wellen- und Folgeangriffen. Ein sinnvoller Nutzen für diese Kombinationen ist bisher jedoch nicht bekannt.

Ausdrücklich nicht gemeint sind Angriffe mit mehreren Generälen, die gleichzeitig in verschiedenen Lagern kämpfen. Dies muss einzeln simuliert werden.

Wieso stehen auf der Detailseite andere Werte als in der Hall of Fame?

Wird ein mehrstufiger Angriff simuliert, so werden alle Ergebnisse der jeweils möglichen einzelnen Kämpfe aufsummiert und Statistiken darüber gebildet (wie z.B. Durchschnittswerte). Diese Summen und Durchschnittswerte werden sowohl in der Hall of Fame als auch auf der Detailseite angezeigt.
Wenn später einer (oder mehrerer) dieser einzelnen Kämpfe unabhängig vom gerade simulierten mehrstufigen Angriff erneut simuliert werden (z.B. für einen anderen mehrstufigen Angriff oder einzeln), so werden die Summen und Durchschnittswerte des ursprünglichen mehrstufige Angriff zunächst nicht aktualisiert.
Öffnet man jedoch die Detailseite (oder simuliert erneut), so werden immer die aktuellsten Ergebnisse der einzelnen Kämpfe ausgewertet und anschließend gespeichert. Geht man danach erneut in die Hall of Fame, werden die aktuellen Ergebnisse dort auch wieder angezeigt.
Kurzgesagt: Die Detailseite zeigt immer die aktuellsten und genauesten Werte an, die Werte in der Hall of Fame sind dadurch jedoch nicht falsch, sondern in einigen Fällen lediglich etwas ungenauer, da ihnen ggf. weniger Simulationen zugrunde liegen.

Fragen zum Finder

Der Finder sieht so komplex aus. Hilfe!

Für den Einstieg empfehle ich die Anleitung im DSO-Forum von Siedler-Plumps.

Fragen zum Kampfsystem

Wie funktioniert das Kampfsystem?

Siehe Kampfsystem im DSO-Wiki auf siedlertools.de.

Welche Einheit benutze ich wann?

Einen guten Einstieg bietet der Abschnitt "Welche Einheit benutze ich wann" im DSO-Wiki auf siedlertools.de.
Wie sich die Einheiten im Detail auf den Kampf auswirken, kann in der Beispielsimulation im Kampfverlauf nachvollzogen werden.

Wie funktionieren Locks und Blocks?

Siehe Abschnitt "Blockangriffe" im DSO-Wiki auf siedlertools.de.

Was sind komplexe Locks?

Komplexe Locks sind Locks in mehreren Wellen, wie z.B. der Variolock.
Der Variolock besteht aus einem Einleitungsangriff (EA, 1. Welle) und einem Lock-Angriff (2. Welle), wobei die Befüllung des Generals der 2. Welle vom Ergebnis der 1. Welle abhängt.
Das Ziel des Variolocks ist, den Gegner so weit zu schwächen, um einen Lock zu ermöglichen.

Daneben gibt es noch den "Blocklock", also einen Lock-Angriff, der aus einem Block (1. Welle) und einem Lock (2. Welle) besteht. Hier wird also die Lockzeit durch den vorgelagerten Block verlängert.
Der Unterschied zum Variolock besteht darin, dass die 2. Welle schon losgeschickt werden muss, bevor das Ergebnis der 1. Welle bekannt ist.
Die Aufstellung für den Lock in der 2. Welle muss also so gewählt werden, dass sie in allen möglichen Fällen möglichst lange hält, während die Aufstellung der 2. Welle beim Variolock variabel angepasst werden kann.

Außer diesen beiden zweistufigen Locks sind auch dreistufige Locks möglich. Diese sind:

1. Welle2. Welle3. WelleErläuterung
BlockBlockLockLock, bei dem die Lockzeit durch zwei Blocks verlängert wird
EABlockLockVariolock, bei der die Lockzeit durch einen Block verlängert wird
EAEALockVariolock mit zwei Einleitungsangriffen, um den Gegner noch stärker zu schwächen oder um Verluste einzusparen (z.B. mit MdKs)
BlockEALockVariolock mit vorgelagertem Block. Eher eine theoretische Möglichkeit um den EA-Angriff zu verlängern, z.B. um einen weiteren General auf ein anderes Variolock-Lager zu schicken.

Vierstufige Locks werden aktuell nicht unterstützt.

Was ist der Unterschied zwischen Vario-Lock und Lock mit Block als Einleitungsangriff?

Beim Vario-Lock wird der Einleitungsangriff (EA) vorher abgeschickt und die zweite Welle anhand des Ergebnisses der ersten bestückt.
Beim Lock mit Block als Einleitungsangriff werden beide Wellen (fast) gleichzeitig abgeschickt, d.h. das tatsächliche Ergebnis der ersten Welle ist zum Zeitpunkt des Abschickens der zweiten noch unbekannt und muss daher alle Varianten berücksichtigen.

Über diese Seite

Wer betreut diese Seite?

Dieser Kampfsimulator wurde von mir (FeddaHeiko) erstellt.
Die meisten Icons stammen zwar aus dem Spiel DSO ("Die Siedler Online"), ansonsten ist dies jedoch eine völlig unabhängige Fansite, d.h. es gibt keine Verbindung zu Ubisoft oder BlueByte außer der, dass der Macher dieser Seite ein DSO-Spieler ist.
Weitere Infos findet ihr auf der Seite Über DSOSim.

Wann wird dieser Kampfsimulator fertig sein?

Niemals. Ich werde immer einen Grund finden, irgendwo irgendwas zu ändern oder hinzuzufügen.
Und es gibt noch viel zu tun...

Wodurch unterscheidet sich dieser Sim von anderen DSO-Kampfsimulatoren?

Dieser Simulator unterscheidet sich von anderen Simulatoren dadurch, dass die Ergebnisse serverseitig gespeichert werden.
Dies ermöglicht Tools wie die Hall of Fame, die die Aufstellungen aus allen Simulationen vergleicht, die jemals durchgeführt wurden. Somit kannst Du schnell eine gute Aufstellung finden oder beim weiteren Optimieren auf den bereits vorhandenen Ergebnissen aufbauen.

Ich möchte helfen. Was kann ich tun?

Siehe Unterstützen.

Ich habe einen Fehler entdeckt.

Dieser Kampfsimulator ist noch in Entwicklung, daher ist es ganz normal, dass hin und wieder Fehler auftreten.
Wir unterscheiden dabei folgene Fälle:

Falsche Ergebnisse

Die grundlegende Kampfsimulation ist schon seit vielen Monaten im Einsatz, daher sind falsche Simulationsergebnisse höchst unwahrscheinlich, aber natürlich auch nicht gänzlich auszuschließen.
Wenn du der Meinung bist, dass dies der Fall ist, prüfe bitte zuerst deine Eingaben hier sowie die Bestückung deiner Generals im Spiel bzw. im Kampfbericht. Achte dabei auf Zahlendreher und die Einheitentypen (z.B. 50K (Kanonen) statt 50C (Reiter)).
Anschließend prüfe das im Simulator angezeigte Ergebnis. Hier ist nicht nur der angegebene Durchschnittswert entscheidend, sondern auch die Min- und Max-Werte sowie die Anzahl der Simulationen. Ergebnisse, die weniger als 10.000x simuliert wurden, sind extrem unzuverlässig, ich empfehle mind. 30.000 bis 50.000 Simulationen.
Wenn du all dies überprüft hast, mache bitte einen Screenshot von deinen Formular-Eingaben und dem im Simulator angezeigten Ergebnis einerseits und dem tatsächlichen Ergebnis andererseits (Kampfbericht) und schicke ihn per Foren-PN an den Admin.

Fehlermeldung

Wird dir an einer Stelle eine allgemeine Fehlermeldung angezeigt, warte bitte einige Minuten und versuche es dann erneut. Tritt die Fehlermeldung mehrmals hintereinander an der selben Stelle auf, mache bitte einen Screenshot von deinen Eingaben (am besten mit Datum und Uhrzeit) und schicke ihn Foren-PN an den Admin.

Sonstiges

Fällt dir sonst etwas auf, was nicht richtig aussieht oder sich falsch verhält, wirf bitte zuerst einen Blick auf die Liste der bekannten Fehler und Probleme. Wenn dein Fehler dort nicht auftaucht oder du zusätzliche Informationen ergänzen möchtest, schicke diese bitte mit screenshot und/oder Beschreibung Foren-PN an den Admin.

Weitere Fragen

Kann ich meine Generäle mit Peitschen und Karotten zu besseren Leistungen antreiben?

Nein.

Was macht der General, wenn er nicht in einem Abenteuer kämpft?

Er besäuft sich in der Taverne.
Solltest du keine besitzen, bedient er sich direkt an der Quelle (also in der Brauerei oder im Kloster).

Können Simulationen Leben retten?

Ja. Aber hier bzw. in DSO nur virtuelle Leben.

Was ist die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest?

42. Quelle: Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams.
Siehe auch: Wikipedia, Stupedia und Anhalter Lexikon.

Warum läßt sich der General so leicht ablenken?

Weil er eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne hat.
Vermutlich hat er als Kind zu viel Gameboy gespielt. Oder es liegt am hohen Bierkonsum (siehe oben).

Meine Frage taucht hier nicht auf.

Kein Problem! Poste deine Frage einfach im Foren-Thread oder schicke sie mir direkt per PN.
Ich werde mich bemühen, sie zügig zu beantworten.